Hans Serner

Das Kehrbergische Wunderkind

Dokumentation einer Tragödie

 

 

332 Seiten, broschiert

 

Im Geheimen Staatsarchiv in Berlin-Dahlem lagert eine über 300 Seiten dicke Polizeiakte, die zu Johann Ludwig Hohenstein (1731-1736), dem berühmten Kehrbergischen Wunderkind, angelegt wurde. In nur 3 Monaten strömten 30 000 Kranke zu ihm, um sich von ihm heilen zu lassen. Dieses Buch lässt seine Zeit anhand der historischen Dokumente wieder lebendig werden und enthält die größte Sammlung zu ihm bekannter Literatur.

Folgende Rezension erschien in der "Märkischen Allgemeinen", vom 15.01.2014

Eine weitere Rezension erschien in der Zeitschrift "Kinder- und Jugendarzt", des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e.V., 48. Jahrgang (2017) Nr. 8/17, Seite 518

 

Ein Hinweis auf das Buch erschien in der Evangelischen Wochenzeitung "die Kirche", 25. Jahrgang, Nr. 34 vom 25.08.2019, Seite 15

Hans Serner - Das Kehrbergische Wunderkind

Artikelnummer: ISBN 978-3-88309-853-1
40,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon