Heiko Maus - Matthias Weckman

Heiko Maus

Matthias Weckman

LEBEN UND VOKALSCHAFFEN
DES SCHÜTZ-SCHÜLERS UND
HAMBURGER JACOBI-ORGANISTEN

 

2. überarbeitete Auflage 2021

ISBN 978-3-95948-200-4
189 Seiten, broschiert

 

Matthias Weckman (* ca. 1616 Niederdorla † 06.03.1674 Hamburg) gilt als einer der bedeutendsten Komponisten seiner Generation. Anlässlich seines 400. Geburtstags erscheint dies überfällige Buch über den angesehenen Hamburger Jacobi-Organisten. Es beleuchtet zunächst Weckmans bewegte Biografie nach neustem Kenntnisstand. Aus historischer Sicht nähert sich der Autor anschließend den großen Vokalkompositionen und Liedern. Zeitgenössische Quellen geben bereitwillig Auskunft über ihre Entstehungsprozesse, Beschaffenheit und Aufführungsbedingungen. Allmählich erhält der Leser das Bild eines „gelehrten Musicus“, der aus den Fußstapfen seines Lehrers Heinrich Schütz hervortritt und herausragende Vokalwerke schafft. Weckman ist ein außerordentlicher Kenner der damaligen Form- und Stilvielfalt. Seine Werke sind ungewöhnlich expressiv wie streng geformt, stilistisch vielseitig und innovativ. Der Gründer des Hamburger Collegium Musicum prägte nicht nur maßgeblich das Musikleben der Stadt Hamburg um 1660, sondern im bislang unterschätzten Maße nachfolgende Komponisten von Buxtehude bis Bach.

Heiko Maus - Matthias Weckman

Artikelnummer: ISBN 978-3-95948-200-4
20,00 €Preis