M. Razavi Rad

Prolegomena zur Aufklärung und Autorität

 

97 S., broschiert

 

 

Aufgrund der Wichtigkeit des Themas ,,Aufklärung und Autorität im Islam" wird in diesem Prolegomenon darauf hingewiesen, dass der Mensch mit einer entweder richtigen oder falschen Auffassung ihrer Grenzen und Schranken seine Glückseligkeit oder Unseligkeit im Diesseits und im Jenseits beeinflussen kann. Darin Nachahmer zu sein, worin man es nicht sein sollte, und darin penibel zu sein, worin man es nicht sein sollte, hindert den Menschen daran, seines Lebens froh zu werden.

Beide sind Hindernisse für das Wissen und die Ergründung und Hemmnisse für die Gestaltung eines glücklichen Lebens. Die Empfindlichkeit dieser Thematik geht gar so weit, dass es das ganze irdische und jenseitige Leben betrifft und deshalb auf beiden Ebenen (Diesseits und Jenseits) das Schicksal des Befolgers und des Befolgten miteinanderverknüpft.

Die Auswahl eines entweder würdigen oder ungeeigneten Vorbildes setzt das individuelle und soziale Leben des Menschen gewissen Veränderungen aus. Wer mit Gehorsam und Bereitschaft ein aufrichtiges oder verdorbenes Vorbild nachahmt, wird bei sich nach einigen Tagen des theoretischen und praktischen Zusammenlebens mit dem Nachgeahmten besondere Charaktereigenschaften entdecken, anhand derer das Leben eines Individuums erst seine eigentliche Gestalt annimmt.

Prolegomena zur Aufklärung und Autorität

Artikelnummer: ISBN 978-3-88309-151-8
16,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon