Alfred Barth

Publish or Perish!

Ein Schwarzbuch der Wissenschaft

libri nigri Band 74

 

ISBN 978-3-95948-333-9
191 Seiten, broschiert

 

Das Buch liefert einen kritischen Einblick in das wissenschaftliche Publikationswesen. Der Verfasser zeigt auf, wie kapitalistische Mechanismen tief in die Produktion wissenschaftlicher Erkenntnis eingedrungen sind. An oberster Stelle steht die Maximierung des Publikationsoutputs. Hoher Output wird belohnt durch Geld und sozialem Prestige, geringer Output hingegen wird sanktioniert. Das ursprüngliche Ziel von Wissenschaft, die Erweiterung von Erkenntnis, scheint in den Hintergrund getreten zu sein. Was vor allem zählt ist die Quantität des Outputs, nicht deren Inhalt. All dies hat zu einem Verfall wissenschaftlicher Integrität geführt, der in diesem Band dargestellt werden soll.

Der Verfasser:
Alfred Barth studierte in Wien Psychologie, Philosophie und Geschichte. Er arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Wittgenstein-Archiv der Universität Bergen, an der Medizinischen Universität Wien sowie an der Technischen Universität Wien, wo er 2007 habilitierte. Seit 2012 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Arbeits- und Organisationspsychologie der Sigmund Freud Privatuniversität in Linz. Alfred Barth publiziert seit vielen Jahren in internationalen Fachzeitschriften, für die er auch als Gutachter tätig ist.

Alfred Barth Publish or Perish!

Artikelnummer: ISBN 978-3-95948-333-9
20,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon