Carsten Dethlefs

Kritik der praktischen Freiheit

Lerne, Dich Deiner Selbst zu wagen

 

ISBN 978-3-95948-058-1
88 Seiten, broschiert

 

Freiheit ist nicht gleich Freiheit und sie wird weder geschenkt noch wird sie auf einmal genommen.

 

Diese Botschaften sind das Fundament, auf dem der Inhalt dieses Buches beruht. Anhand von drei Texten wird gezeigt, dass die Freiheit eine sehr persönliche Angelegenheit ist, die von jedem in einem ganz eigenen Kontext interpretiert und gelebt werden sollte. Die Themen dieser auch und vor allem für außerwissenschaftliche Kreise geschriebenen Abhandlung sind das Verhältnis von Preis und Wert, die spezielle Freiheit von Menschen mit Behinderung, zu denen der Verfasser selbst gehört, sowie das selbst zu definierende und auszugestaltende Verhältnis zwischen der eigenen Situation und der gesellschaftlichen Wohlfahrt. Dieses Buch soll Ansporn und Anlass zur Selbstreflexion sein. Auf dass man Freiheit wieder leben kann. Gerade in Zeiten von Flüchtlingsströmen und Zukunftsangst kann dieses Buch frische und konstruktive Gedanken liefern.

Carsten Dethlefs - Kritik der praktischen Freiheit

Artikelnummer: ISBN 978-3-95948-058-1
10,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon