Hans Dietrich Bruhn

Chemisches Denken in der Medizin

Die Geschichte des Laboratoriums der
1. Medizinischen Klinik der Universität Kiel

Edition Lewicki - Büttner, Band 3.2

 

188 Seiten, gebunden

 

Das chemische Laboratorium der Medizinischen Universitätsklinik in Kiel wurde in Band 1 mit allen Einrichtungen ausführlich dargestellt einschließlich der verwendeten Geräte und der beteiligten Wissenschaftler. Behandelt wurde in Band 1 der Zeitraum von 1918 - 1964. Im vorliegenden Band 2 wird die wissenschaftliche Entwicklung im Bereich der Laboratoriumsdiagnostik von 1964 bis zur Gegenwart geschildert. Vom Enzymimmunoassay bis hin zur detaillierten molekulargenetischen Diagnostik werden nicht nur die technischen Aspekte der letzten Jahrzehnte zur Darstellung gebracht. Vielmehr wird darüber hinaus auch auf die wissenschaftlichen Ergebnisse hingewiesen, die an der Medizinischen Universitätsklinik Kiel im Rahmen entsprechender Forschungen und diagnostischer Studien erzielt wurden. Dabei sind die molekulargenetischen Ergebnisse der Medizinischen Universitätsklinik Kiel in den letzten Jahren von besonderem Interesse gewesen und haben auch internationale Anerkennung bekommen. Weitere diagnostische Bedeutung hatten auch die dort etablierten Laboratorien für Gastroenterologie, Hämatologie und Hämostaseologie. Hinweise auf die Forscherpersönlichkeiten ergänzen die vorliegenden Darstellungen.

Chemisches Denken in der Medizin

Artikelnummer: ISBN 978-3-88309-472-4
45,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon