Hans-Christoph Goßmann (Hrsg.)

Christlich-Islamische Andachten und Gottesdienste

Erfahrungen in der Praxis

 

63 Seiten, broschiert

 

Im Gebiet vieler Kirchengemeinden leben seit langem Menschen islamischen Glaubens. Dies führt zu vielfältigen Formen der Begegnung und der Gemeinschaft. Dabei stellt sich immer wieder die Frage, wo die Möglichkeiten, aber auch die Grenzen der Gestaltung der Gemeinschaft, insbesondere der geistlichen Gemeinschaft von Christinnen und Christen mit Musliminnen und Muslimen liegen. Ist es aus christlich-theologischer Sicht möglich, gemeinsame christlich-islamische Andachten und Gottesdienste zu feiern? Was ist bei der Gestaltung solcher Andachten und Gottesdienste zu beachten, damit weder die eigene religiöse Identität zur Disposition gestellt noch die Andersgläubigen religiös vereinnahmt werden? Diese und ähnliche Fragen werden immer wieder gestellt. In der vorliegenden Orientierungshilfe werden diese Fragen aufgegriffen und Anregungen zur eigenen Gestaltung christlich-islamischer Andachten und Gottesdienste gegeben. Nach grundsätzlichen Überlegungen zu der Frage, ob Christinnen und Christen zusammen mit Musliminnen und Muslimen beten können, wird in fünf Praxisberichte exemplarisch gezeigt, wie Segnungen neugeborener Kinder, Schulanfangsgottesdienste, Trauungen, Beerdigungen und Friedensandachten von Christ/inn/en und Muslim/inn/en gemeinsam gestaltet werden können. Der Ertrag dieser Erfahrungen wird abschließend in vier Thesen zusammengefasst.

Christlich-Islamische Andachten und Gottesdienste

Artikelnummer: ISBN 978-3-88309-465-6
8,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon