E-BOOK

 

Detlev Reinke–Martin Feldweg: Die Spur ins Ungedachte

 

Diese Untersuchung, diese Textur berührt und berührt die Sache in einer ganz ungewöhnlichen Tiefe. Der Ansatz mit dem „Schlag“, der letztlich alles durchzieht, der musikästhetische und zugleich metaphysische Grundierungspunkt mit Bachs „Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ – BWV 638“ markieren einen wunderbaren Spannungsbogen: in einer Musikalität der Grundstimmungen, des Wechsels der Töne und der Gastlichkeit, die man als Grundintention so noch einmal besser verstehen kann. Dies sind ihrerseits sehr tiefe, intensive Texte, in einer hohen und differenzierten Annäherung an die Musik und eine Philosophie, die sie berühren kann. Klerikale Sprache und bildungstheoretischer Mainstream können das nicht.

 

 

Ein bedeutender, stilistisch und bisweilen brillanter Text. Die Freunde sind das höchste Gut: Zeugnis eines freien Geistes, virtuosen Musikers, Mystikers und Gastgebers. Gegen Abschluss segelt alles zu neuen Ufern und Meeren, weitet sich ins Offene: von Potentialen für die Welt und Ästhetik der Zukunft von morgen. Hoffen wir, dass sich die Welt in ihrer Dummheit nicht vorher umbringt. Daniel Kern

E-Book/ Detlev Reinke–Martin - Feldweg: Die Spur ins Ungedachte

Artikelnummer: ISBN 978-3-95948-782-5_ebook
36,00 €Preis
  • Dateigröße 5.695 kB

Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
e-mail: bautz@bautz.de
Impressum - Datenschutzerklärung