Festliche Gelegenheitspredigten aus dem Kloster Prüfening
Herausgegeben, eingeleitet
und kommentiert von
Georg Schrott

RELIGIONSGESCHICHTE
DER FRÜHEN NEUZEIT
Band 8

 

188 Seiten, gebunden
 

 

Klöster waren von Anfang an "Literaturorte", denn die monastische Lebensform brachte eine besondere Pflege der Schriftkultur mit sich. Ein bisher wenig beachtetes Feld der Klosterliteratur sind die festlichen Gelegenheitspredigten des 17. und 18. Jahrhunderts. Klösterlichen Solemnitäten dienten in hohem Maße der Selbstdarstellung und Selbstvergewisserung, und so sind die Texte aufschlussreiche Quellen des Selbstverständnisses frühneuzeitlicher Mönche. Vorgestellt werden hier einige Beispiele aus der ehemaligen Benediktinerabtei Prüfening, deren Gründung sich 2009 zum 900. Mal jährt.

 

 

Georg Schrott arbeitet als Gymnasiallehrer für Deutsch und Katholische Religionslehre und hat zahlreiche Arbeiten zur Kulturgeschichte bayerischer Klöster veröffentlicht.

„Einer Hochansehnlichen Versammlung vorgetragen“

Artikelnummer: ISBN 978-3-88309-538-7
32,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon