Guigo der Kartäuser

Scala claustralium

Die Leiter der Mönche zu Gott

Eine Hinführung zur lectio divina

Übersetzt und eingeleitet von Daniel Tibi

 

51 Seiten, broschiert

 

Die lectio divina, die geistliche Bibellesung, ist ein zentrales Element der monastischen Spiritualität. Diese Art der meditierenden und betenden Schriftlesung wurde bereits von den Wüstenvätern geübt. Der Kartäuser Guigo II. († 1193) bietet mit seiner Schrift "Scala claustralium" eine Einführung in diese Gebetsweise. Er unterscheidet vier geistliche Stufen auf dem Gebetsweg der lectio divina: lectio (Lesung), meditatio (Meditation), oratio (Gebet) und contemplatio (Konemplation). Diese Stufen sind nach Guigo die Sprossen einer Leiter, über die sich die Seele zu Gott erhebt.

Guigo der Kartäuser - Scala claustralium

Artikelnummer: ISBN 978-3-88309-455-7
7,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon