Religionsgeschichte der frühen Neuzeit

Band 20

Hrn. Caspar Lavaters und eines Ungenanten Urtheile
über Hrn. C. R. Steinbarts System des reinen Christentums
Mit vielen Zusätzen von D. Joh. Sal. Semler
Herausgegeben, kommentiert und eingeleitet von Dirk Fleischer

 

ISBN 978-3-95948-054-3
256 Seiten, gebunden 

 

Das Interesse an Aufklärung und Modernisierung hat den Hallenser Theologen Johann Salomo Semler (1725-1791) in zahlreiche Konflikte mit anderen Gelehrten geführt. Zu den Theologen, mit denen er sich über einen längeren Zeitraum auseinandergesetzt hat, gehörte auch der reformierte Schweizer Pfarrer, Philosoph und Schriftsteller Johann Caspar Lavater (1741-1801). Die heftige Kontroverse mit Lavater dokumentieren drei Schriften von Semler: Samlungen von Briefen und Aufsätzen über die Gaßnerischen und Schröpferischen Geisterbeschwörungen; mit eigenen vielen Anmerkungen herausgegeben von Johann Salomo Semler, 2 Stücke, Halle 1776; Hrn. Caspar Lavaters und eines Ungenanten Urtheile über Hrn. C.R. Steinbarts System des reinen Christentums. Mit vielen Zusätzen von D. Joh. Sal. Semler, Halle 1780 sowie Johann Salomo Semlers Unterhaltungen mit Herrn Lavater, über die freie practische Religion; auch über die Revision der bisherigen Theologie, Leipzig 1787. Von den beiden Schriften Samlungen von Briefen und Aufsätzen und Unterhaltungen mit Herrn Lavater sind 2004 bzw. 2012 Nachdrucke erschienen. Nun soll auch die Schrift Hrn. Caspar Lavaters und eines Ungenanten Urtheile durch einen Nachdruck der wissenschaftlichen Forschung wieder besser zugänglich gemacht werden.

 

 

Hrn. Caspar Lavaters und eines Ungenanten Urtheile

Artikelnummer: ISBN 978-3-95948-054-3
40,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon