Karlheinz Lipp - Pazifismus in der Pfalz

Karlheinz Lipp

Pazifismus in der Pfalz
vor und während des Ersten Weltkrieges

Ein Lesebuch

 

ISBN 978-3-95948-034-5
219 S., broschiert

 

Dies ist das erste Buch über den Pazifismus in der Pfalz vor und während des Ersten Weltkrieges.
Das Lesebuch eignet sich hervorragend für die historisch-politische Bildungsarbeit.

Aus dem Inhalt:

 

  • - Der Pazifist Carl Simon (Neustadt/Haardt)
  • - Gegen Aufrüstung und Krieg: Die SPD 1913/14
  • - Der Friedenspädagoge Ludwig Wagner (Kaiserslautern)
  • - Pazifismus und Protestantismus 1913 und 1917
  • - Mythos Kriegsbegeisterung
  • - Adolf und Georg Bley (Kirchheimbolanden) und der pazifistische Bund Neues Vaterland
  • - Flucht vor dem Krieg in die Schweiz: Hugo Ball und Ernst Bloch
  • - Der Januarstreik 1918 in Ludwigshafen und Frankenthal

     

    Dr. Karlheinz Lipp ist Historiker mit dem Schwerpunkt Historische Friedensforschung.

Karlheinz Lipp - Pazifismus in der Pfalz

Artikelnummer: ISBN 978-3-95948-034-5
20,00 €Preis