Katharina Roettig

 

Die Träume des Xerxes

Zum Handeln der Götter bei Herodot

Studia Classica et Mediaevalia, Band 2

 

 

126 Seiten, broschiert

 

Obwohl die Frage nach den Göttern im Geschichtswerk Herodots so oft schon zum Gegenstand der Forschung geworden ist, wird sie in dieser Studie erneut gestellt. Ausgehend von einer detaillierten Analyse der Traumsequenz zu Beginn des siebten Buches wird der Versuch unternommen, die traditionellen Fragen - Warum greifen die Götter ein? Ist Xerxes schuldig? Läßt sich das Eingreifen der Götter mit dem wissenschaftlichen Anspruch eines Historikers verbinden? Oder ist Herodot ein naiver, dem alten Glauben verpflichteter Geschichtenerzähler? - zu überwinden und Herodots Rede von den Göttern im Kontext des Intellektualismus des 5. Jahrhunderts zu erhellen.

Katharina Roettig - Die Träume des Xerxes

Artikelnummer: ISBN 978-3-88309-608-7
20,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon