Kudret Gürsoy

Der Islam in deutschen Schulgeschichtsbüchern

Eine empirische Analyse zur Darstellung des Islam

Veröffentlichungen des Islamischen Wissenschafts-und Bildungsinstituts Band 14

 

ISBN 978-3-95948-135-9
97 S., broschiert, farbige Abbildungen

 

Seit dem Beginn der Erstellung von deutschen Schulgeschichtsbüchern (18. Jh.) ist der Islam dort ein Thema. Die Jahrhunderte dauernden Begegnungen des christlichen Abendlandes mit dem Islam führten zu Erinnerungen, die in verschiedenen Kommunikationsmitteln, u.a. in Schulbüchern festgehalten wurden.

 

Der Autor befasst sich bei der vorliegenden Arbeit mit der Darstellung des Islam in deutschen Schulgeschichtsbüchern. Er führt eine empirische Analyse an ausgewählten Texten zu Themeneinheiten zum Islam für die siebte Klasse (Gymnasium) durch, um zu ermitteln, ob die Darstellung des Islam in deutschen Schulgeschichtsbüchern den Erfordernissen und dem aktuellen Stand entspricht oder, falls nicht, ob eine Entwicklung dahin auszumachen ist.

Kudret Gürsoy - Der Islam in deutschen Schulgeschichtsbüchern

Artikelnummer: ISBN 978-3-95948-135-9
20,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon