Religion und Philosophie im Widerstreit?

Claudia Bickmann, Markus Wirtz, Hermann-Josef Scheidgen (Hrsg.)
unter Mitwirkung von Myriam-Sonja Hantke, Dennis Kumetat, Maia Traine und Viktoria Burkert

Religion und Philosophie im Widerstreit?

Internationaler Kongress an der Universität zu Köln, 13. – 16. Juli 2006

Zwei Teilbände

 

890 Seiten, gebunden

 

Rationalität und Spiritualität, Philosophie und Religion, sind innerhalb der neuzeitlichen Philosophie zusehends in eine Spannung gebracht: Eine autonom gewordene Vernunft oder Rationalität verantwortet sich nicht mehr vor prä- bzw. überrationalen Quellen, und eine heimatlos gewordene, frei bewegliche Spiritualität kann sich im Binnenraum philosophischer Argumentation kaum mehr in ihrem Eigenrecht behaupten.

 

Das spannungsvolle Wechselverhältnis von Spiritualität und Rationalität ist jedoch in allen Weltphilosophien thematisch: so in den ostasiatischen Traditionen des Taoismus, Br