Rudi Rembold Fauler Apfel Salafismus

Rudi Rembold

Fauler Apfel Salafismus
oder die kulturelle Evolution

 

ISBN 978-3-95948-166-3
140 Seiten, broschiert

 

Darwin hat uns die Natur als einen Entwicklungsprozess erklärt. Die Natur und damit wir begannen aus dem Nichts und waren immer ein Zwischenzustand einer fortdauernden Entwicklung. Auch die Kultur, die wir uns erfanden, ist nichts anderes als das Ergebnis eines weiteren Entwicklungsprozesses - eine kulturelle Evolution.

Erst als wir aufstanden und Steine als Werkzeuge nutzten, knüpften wir feinmotorisch genügend synaptische Verbindungen, um unserem Denken Beine zu machen. Dann ging es Schlag auf Schlag. Beim Schnitzen der schelklinger Venus brachte uns dieses Figürchen auf Ideen und ließ uns Geschichten erfinden. So kam in Gang, was wir heute kulturelle Evolution nennen.

Bald darauf duckten wir unser Königsideal Gilgamesch in Tonplatten. Und als wir tatsachlich schreiben gelernt hatten, schrieb einer vom ändern ab. erfand Kult nach Kult. Gilgamesch, Bibel, Kamasutra, Vinaya, Evangelien und der Koran. All das