Ulrike Peters

Esoterik als moderne Religionsform

Interkulturelle Bibliothek, Band 13

 

 

154 Seiten, broschiert

 

Esoterik ist mittlerweile ein fester Bestandteil unserer Gesellschaft und Kultur. In der vorliegenden Publikation werden Wesen und Kennzeichen der Esoterik auf der einen Seite am Beispiel der - angeblich auf den Kalender der klassischen Maya-Kultur basierenden - Endzeitprophezeiungen für das Jahr 2012, auf der anderen Seite am Beispiel der Tierkommunikation dargestellt. Am Beispiel der Prophezeiungen für 2012 wird aufgezeigt, wie Esoterik in selektiver Weise wissenschaftliche Forschungsergebnisse und Vorstellungen fremder Kulturen und Religionen in das Konzept der "Transformation" aufnimmt. Erstmals wird in diesem Zusammenhang ausführlich die Entwicklungsgeschichte der Prophezeiungen für 2012 verfolgt und "Der Maya-Faktor" von José Argüelles als deren Ursprung festgemacht. Die inzwischen als Heilungstherapie weit verbreitete Tierkommunikation wird hier erstmals von einem wissenschaftlichen Standpunkt aus betrachtet und der Frage nach dem Einfluss der Esoterik auf unsere Gesellschaft nachgegangen. Denn das von der Tierkommunikation postulierte ganzheitliche Weltbild hat sich neben unserem bisherigen, durch Judentum und Christentum geprägten anthropozentrischen Weltbild erfolgreich etabliert.

Ulrike Peters - Esoterik als moderne Religionsform

Artikelnummer: ISBN 978-3-88309-693-3
10,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon