Paulo Farmhouse Alberto/David Paniagua (ed.)

Ways of approaching Knowledge

in late Antiquity and the Early Middle Ages

Schools and Scholarship

Studia Classica et Mediaevalia, Band 8

 

350 Seiten, broschiert

 

Die Spätantike und das frühe Mittelalter bieten ein faszinierendes Forschungsfeld, ganz besonders was die Rezeption und Transformation des kulturellen Erbes der Antike und seine Überlieferung anbelangt. Der vorliegende Band widmet sich einigen Aspekten dieses weiten und komplexen Feldes. Einige Beiträge befassen sich mit Erziehung und Wissenschaft (M. Gioseffi, M. Squillante, D. Paniagua, L. Pirovano, L. Cristante) und mit der Weise, in der die Spätantike ihre eigene Kultur reflektierte (G. Polara). Andere Beiträge beschäftigen sich mit der Überlieferung bestimmter Autoren im frühen Mittelalter: Plinius (M. D. Reeve), Ps.-Seneca, De moribus (V. von Büren), Sisebut (P. F. Alberto), Isidors Historia (R. Furtado), Isidors De differentiis II in Ermenrich of Ellwagen (A. Andrés Sanz). Frühmittelalterliche Glossare aus Spanien werden in ihrem Verhältnis zum Liber Glossarum untersucht (Codoñer); grammatische Traktate im Kloster von Alcobaça in Zentralportugal werden in dem Schlußbeitrag betrachtet (A. Nascimento). Insgesamt wirft der Band neues Licht auf alle diese Gebiete und bringt neue Evidenz und Informationen dazu ans Licht.

Ways of approaching Knowledge

Artikelnummer: ISBN 978-3-88309-788-6
40,00 €Preis
    Buchherstellung, professionell und kostengünstig.
    Einfach per Email oder Telefon Kontakt mit uns aufnehmen!
    Verlag Traugott Bautz GmbH • Ellernstr. 1 • 99734 Nordhausen
    Tel. 0 36 31 / 46 67 10 • Fax 0 36 31 / 46 67 11  
    e-mail: bautz@bautz.de
    Impressum - Datenschutzerklärung
    • Facebook Social Icon